Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
 
Link verschicken   Drucken
 

Nachrichten aus der Gemeinde Freienwill

 

 

Freienwiller Straßenbaumaßnahmen befinden sich im letzten Abschnitt

 

Der letzte Abschnitt der Baumaßnahmen an der Eckernförder Landstraße (L 23) wurde in Angriff genommen. Die asphaltierte Fahrbahndecke ist vom Ortsausgang Richtung Norden über den „Munkwolstruper Weg“ bis zum „Kuhgang“ abgefräst. Die Einmündungsbereiche sind gesperrt. Umfangreiche Tiefbauarbeiten folgen in der Straße wie auch zu den anliegenden Grundstücken und den Bushaltestellen. Als Anlieger betroffen ist auch das Freienwiller Gartencentrum. Extra von den Gewerbebetrieben aufgestellte Schilder weisen den Weg, über den sie trotz der Hauptstraßensperrung zu erreichen sind.

Da alles, nach Aussage von Freienwills Bürgermeister Dirk Richelsen, im Zeitplan liegt, wird mit einer endgültigen Fertigstellung und freien Durchfahrt Ende Oktober zu rechnen sein. Ein großes Anliegen sei es dem Bürgermeister, dass den weiträumig aufgestellten Umleitungsempfehlungen nach Möglichkeit gefolgt wird. Die innerorts eingerichtete Umleitung muss bis Ende Oktober durch den Ortsteil Kleinwolstrup geführt werden, was dort eine große Belastung für die Anwohner bedeutet. Im Ort ist eine Zone mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 30-km/h eingerichtet, die dringend einzuhalten ist. (hpf)

 

 

L23 01

 

L23 02

Bild 1 und Bild 2:

Bis Ende Oktober muss der Verkehr wegen der Vollsperrung innerorts durch den Ortsteil Kleinwolstrup umgeleitet werden

 

l23 03

Bild 3:

Die letzte Etappe beim Straßenausbau wurde in Angriff genommen: Einmündungsbereiche zum Kuhgang und zum Munkwolstruper Weg sind gesperrt. Zufahrt zum Freienwiller Gartencentrum von der Hauptstraße her ist vorübergehend nicht möglich.