Link verschicken   Drucken
 

 

Baugrundstück in Freienwill zu verkaufen

 

Die Gemeinde Freienwill beabsichtigt ein Grundstück zu verkaufen. Das Angebot richtet sich vorzugsweise an Selbstnutzer, aber auch Investoren können berücksichtigt werden.

 

Die Grundstücksgröße beträgt 1.309 m2. Das Grundstück liegt an der Straße „Osterkoppel“ zwischen „Eckernförder Landstraße“ und „Am Schulbach“.

 

Im Rahmen der Bebauung sind die Vorgaben der 2. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes Nr. 4 „Am Schulbach‘“ zu beachten. Der Bebauungsplan ist auf der Homepage des Amtes Hürup unter „Bauen und Wohnen“ einsehbar.

 

Das Grundstück wird gegen Höchstgebot verkauft. Das Mindestgebot für Selbstnutzer beträgt 125 €/m2, für Investoren beträgt das Mindestgebot 145 €/m2. Eine Besichtigung des Grundstückes vor Angebotsabgabe wird empfohlen. Auskünfte erteilt auch gerne Bürgermeister Richelsen  unter .

 

Das Grundstück ist voll erschlossen. Die Kosten, die zuzüglich zum Verkaufspreis fällig werden (u. a. für Baukostenzuschüsse, Anschlussbeiträge), sind direkt bei den Versorgungsbetrieben zu erfragen.

 

Schriftliche Angebote sind bis spätestens zum 31.05.2020 (12:00 Uhr) an die Amtsverwaltung Hürup, Schulstr. 1, 24975 Hürup, zu richten. Später eingehende Angebote können nicht berücksichtigt werden. Die Angebote sind in einem verschlossenen Umschlag mit dem Hinweis „Gebot Baugrundstück Freienwill“ zu versehen.

 

 

 

 Dirk Richelsen

(Bürgermeister)

 

Osterkoppel 01

 

Osterkoppel 02