Link verschicken   Drucken
 

Die durch die Gemeindevertretung beschlossenen Wildblumenflächen wurden angelegt

 

Am 24.04 haben die Gemeindevertreter Peter Tams und Peter-Thomas Lauritzen die von der Gemeindevertretung beschlossenen Wildblumenflächen am Schulsteig, am Schulgarten und auf der Streuobstwiese in Kleinwolstrup angelegt. Dazu haben beide Gemeindevertreter ihre eigenen Schlepper und die passenden Geräte zur Verfügung gestellt und haben den Boden im ersten Schritt gegrubbert, um die Grasnarbe aufzubrechen und Erde zur Einsaat freizulegen. Im zweiten Schritt wurde der gegrubberte Boden mit einer Kreiselegge bearbeitet und gleichzeitig die Wildblumenmischung eingesät. Die Kreiselegge zerkleinert die Kluten und stellt ein feinkrümeliges Saatbett für die Aussaat her. Die Mischung besteht unter anderem aus Phacelia, Öllein, Buchweizen, Dill, Sonnenblume, Ringelblume, Kleearten und Leindotter.

Jetzt wird nur noch Niederschlag zum Keimen der Saat benötigt.

 

Wildblumen 01

 

Wildblumen 02

 

Wildblumen 03

 

Wildblumen 04