Link verschicken   Drucken
 

Bürger und FF Freienwill versuchen die Blaualgenverschmutzung einzudämmen

 

Durch derzeit permanent laufende Tauchpumpen und temporäre Aktionen mit den leistungsfähigen Pumpen des Fahrzeugs der FF Freienwill versuchen freiwillige Bürger(insbesondere Henning Knutzen) und die Feuerwehr den Sauerstoffeintrag in den See und die Umwälzung des Wassers zu optimieren und damit die Blaualgenverschmutzung einzudämmen. Optisch zeigen die Maßnahmen erste Wirkung. Der Algenteppich ist deutlich zurückgegangen. Sollte die neuerliche Messung der Wasserqualität dies bestätigen, wären die Maßnahmen ein guter Erfolg und werden bei Bedarf weitergeführt.

 

Update: Der "Holler" wurde am 22.07.2019 offiziell wieder für den Badebetrieb freigegeben!

 

FFF Holler 01

 

FFF Holler 02

 

FFF Holler 03

 

FFF Holler 04

 

FFF Holler 05

 

FFF Holler 06